10. Araber Festival • 21. - 23. August 2020 • Stadl-Paura
European Amateur Schau nach ECAHO - Reglement

CHNA-C Stadl-Paura, VVÖ Cup, Turnier-Nr.: 20227


Veranstalter: Union Reitverein Pferdehof Mangstl (6-314); Ort: 4651 Stadl-Paura, Stallamtsweg 1; Kontaktadresse: Simone Auinger, 4645 Grünau im Almtal, Kefergasse 9, Tel.: 0650/8683888, Email: simone_p@gmx.at; Nennungsschluss: Beim Veranstalter: 09.08.2020 per E-Mail an turnier@araberfestival.at; Nenngeld: € 30,00 Startgeld: € 10,00 Austragungsplatz: Halle 20 x 40m Sand; 20 x 40 Sand; Vorbereitungsplatz: Halle 20 x 40m Sand; Gelände: eben, vorwiegend Schotter-, Wald- und Wiesenwege, Asphalt - Beschlag wird empfohlen; Turnierleiter: Franz Hagmair; Turnierbeauftragter: Peter Alleithner; Richter: Monika Auinger, Anita Vormair, Karin Wallner, Ariane Lixl, Andrea Zauner, Natascha Oschounig, Peter Alleithner; Steward: Barbara Stepnow; Meldestelle: Geöffnet ab dem 20.08.2020 um 16:00 Uhr, Tel: 0650/8683888; Start- und Ergebnislisten: auf www.araberfestival.at; Tierarzt: Mag. Sigrid Humer-Wenger; Hufschmied: Edis Dobray, Tel. 0664/5466375 (auf Abruf9; Stall: Einstallung direkt am Gelände möglich! (Zeltboxen, keine Fixboxen verfügbar)! Beziehbar ab 20.08.2020 um 17 Uhr. Boxenpauschale € 120; Tagesbox € 75; inkl. Heu, Grundeinstreu: späne. Genehmigt: LFV OÖ am 01.07.2020

Besondere Bestimmungen
Sonstiges
Meldeschluss für alle Bewerbe des Tages ist am Vortag um 19:00 Uhr. Es gilt Leinenpflicht für alle Hunde am gesamten Gelände!
Es gelten die Bestimmungen der ÖTO und des ECAHO Green Book 2020.
ECAHO High Point Horse Turnier. Bei Bewerben mit Zusatz "ECAHO" sind ausschließlich Vollblutaraber startberechtigt.
Jedes Pferd, das an pferdesportlichen Veranstaltungen teilnimmt, muss haftpflichtversichert sein.
Ausländische TeilnehmerInnen benötigen für die Verbringung von Equiden eine amtliche Gesundheitsbestätigung gem. der Richtlinie des EU-Rates 2009/156/EG, Anhang II.
Es stehen ausschließlich Zeltboxen zur Verfügung. Bitte Wassereimer mitbringen!
Die Zufahrt ist nur über die Gmundner Straße (Aichetfeld) möglich. Parkplatz für alle Teilnehmer und Besucher am Aichetfeld. Das Abstellen von Fahrzeugen ist ausschließlich am Aichetfeld möglich.

Abreiteplatzregeln
Die Verwendung von Trainingshilfen wie Schlaufzügel (Draw Reins), stehendes Martingal, Stoßzügel (Tie Down, Standing Martingal) sowie illegalen Gebissen/Bits ist verboten!

Datenschutzgrundverordnung
Alle Teilnehmer und BesucherInnen (egal in welcher Funktion) erteilen mit der Anmeldung oder Zutritt zum Veranstaltungsort die Zustimmung,
- dass ihre Daten laut Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ermittelt, verarbeitet und weitergeleitet werden dürfen,
- dass sie damit auch Ihre Zustimmung geben zur Bildverarbeitung samt akustischer Information.

COVID-19 Maßnahmen
Es gelten die Hygiene- und Abstandsregeln sowie diverse andere Bestimmungen zum vorbeugenden Schutz aufgrund der COVID-19 Pandemie. Details finden Sie unter www.pferde-stadlpaura.at

VVÖ CUP DRESSURMEISTERSCHAFT
Teilnahmeberechtigt sind nur Mitglieder des VVÖ (Verband der Vollblutaraberzüchter Österreichs). Das Pferd muss beim VVÖ eingetragen sein und sein Besitzer muss Mitglied beim VVÖ sein! Der Reiter muss nicht Mitglied beim VVÖ sein. Die Austragung erfolgt nach dem Reglement für Vollblutaraber, das heißt ohne Lizenztrennung, alle Lizenzen und lizenzfrei starten in derselben Abteilung. Auch Klasse L darf ohne Lizenz gestartet werden (gültige Startkarte oder mindestens R(D)1 für A und L erforderlich). Ab Klasse LM ist mindestens R(D)1 erforderlich. Für Gastreiter gelten die Bestimmungen der ÖTO (Lösung einer Gastlizenz erforderlich).
Teilbewerbe:
13.-14.06.2020 Gallneukirchen/OÖ (abgesagt)
04.-05.07.2020 Baden/NÖ
21.-23.08.2020 Stadl-Paura/OÖ (Bewerb 3, 5, 7, 55, 56, 57)
12.-13.09.2020 Altenfelden/OÖ
26.-27.09.2020 Magna Racino/NÖ
26.-27.09.2020 Rainbach/OÖ
10.-11.10.2020 Weikersdorf/NÖ FINALE
Gewertet werden die 4 besten Ergebnisse der 6 möglichen Turniere vor dem Finale, das Finale selbst ist verpflichtend, wobei der Samstags-Bewerb als Joker zählt und noch zum Austausch (Verbesserung) für eines der 4 Ergebnisse verwendet werden kann. Kommt es zu keiner Verbesserung ist der Samstags-Bewerb ein Streichergebnis und wird nicht bewertet. Der Sonntag-Bewerb zählt zum Gesamtergebnis. Sieger = höchste Summe aus 5 Bewerben. Bei Gleichstand zählt das höhere Ergebnis vom Sonntag. Bei weiterem Gleichstand die höchste Wertnote aus allen Bewerben. Siehe www.vvoe.at/dressurmeisterschaften

ALJASSIMYA AMATEUR CHALLENGE (AAC)
Bewerbe 10, 13, 19, 20, 23, 24, 27, 28
Startberechtigt sind Vollblutaraber, Shagya-Araber, Anglo-Araber und sonstige arabisierte Pferde mit mind. 25 % Araberblutanteil, die in einem offiziellen Stutbuch registriert sind und deren Araberblutanteil mittels Registrierungsnachweis nachgewiesen werden kann.

Information Pferdehaftpflichtversicherung
Wir möchten darauf hinweisen, dass lt. ÖTO § 7 Abs. 3 jedes Pferd, das an pferdesportlichen Veranstaltungen teilnimmt, Haftpflicht versichert sein muss! Als Nachweis der aufrechten Pferdehaftpflichtversicherung ist eine Kopie der Versicherungspolizze (zB im Pferdepass) mitzuführen und bei etwaigen Kontrollen vorzuzeigen!

Haftung
Der Veranstalter übernimmt keine wie auch immer geartete Haftung für Schäden, Krankheiten, Diebstahl, Verletzungen u. a. Vorkommen, von denen Pferde, Besitzer, Reiter und andere Personen oder deren Equipment betroffen werden könnten.

Distanzritt (offen für alle Rassen)
Bewerbe 32, 33, 35, 36
Provisorische Zeiteinteilung:
21.08.2020: 17 Uhr Voruntersuchung • 20 Uhr Rittbesprechnung
22.08.2020: 7 Uhr Start Bewerb 32 • 8 Uhr Start Bewerb 33 & Voruntersuchung Bewerb 35 und 36 • 9 Uhr Dressur OÖ Distanz-Kombi-Cup Bewerb 34 • 10 Uhr Start Bewerb 35 und 36 • 18 Uhr Siegerehrung

Reglement OÖ Distanz-Kombi-Cup siehe www.pferdesport-ooe.at - Referat Distanz und Arabische Pferde.
Bewerb 35 und 36: Einsteigerbewerbe: Startkarte und Turnierpferderegistrierung nicht verpflichtend, es muss jedoch ein gültiger Pferdepass und Impfnachweis vorgewiesen werden.

Bewerbe
Freitag, 21. August 2020
1 Dressurreiterbewerb Kl. lzf RV: §103/4, ECAHO, Aufgabe LF1 CHNA-C
2 Dressurprüfung Kl. A RV: A, ECAHO, Aufgabe A2 CHNA-C
3 Dressurprüfung Kl. A VVÖ RV: A, Aufgabe A4 ÖTO CHNA-C
4 Dressurprüfung Kl. A ShA/AA/PbA RV: A, Aufgabe A4 ÖTO CHNA-C
5 Dressurprüfung Kl. L VVÖ RV: A, Aufgabe L2 ÖTO CHNA-C
6 Dressurprüfung Kl. L ShA/AA/PbA RV: A, Aufgabe L2 ÖTO CHNA-C
7 Dressurprüfung Kl. LM VVÖ RV: A, Aufgabe LM1 ÖTO CHNA-C
8 Dressurprüfung Kl. LM ShA/AA/PbA RV: A, Aufgabe LM1 ÖTO CHNA-C
9 In-Hand-Trail Novice ECAHO (Pferde bis max. 4jährig) CHNA-C Pattern
10 In-Hand-Trail Novice AAC CHNA-C Pattern
11 In-Hand-Trail Advanced ECAHO CHNA-C Pattern
12 Western Trail Novice ECAHO CHNA-C Pattern
13 Western Trail Novice AAC CHNA-C Pattern
14 Western Trail Advanced ECAHO CHNA-C Pattern
15 Western Trail Master ECAHO CHNA-C Pattern
16 Western Horsemanship Novice ECAHO CHNA-C Pattern
17 Western Horsemanship Advanced ECAHO CHNA-C Pattern
18 Classic Pleasure Novice ECAHO CHNA-C
19 Junior Classic Pleasure Novice AAC (Pferde 4- und 5j.) CHNA-C
20 Classic Pleasure Novice AAC CHNA-C
21 Classic Pleasure Advanced ECAHO CHNA-C
22 Western Pleasure Novice ECAHO CHNA-C
23 Junior Western Pleasure Novice AAC (Pferde 4- und 5j.) CHNA-C
24 Western Pleasure Novice AAC CHNA-C
25 Western Pleasure Advanced ECAHO CHNA-C
26 Hunter Pleasure Novice ECAHO CHNA-C
27 Junior Hunter Pleasure Novice AAC (Pferde 4- und 5j.) CHNA-C
28 Hunter Pleasure Novice AAC CHNA-C
29 Hunter Pleasure Advanced ECAHO CHNA-C
30 Ranch Riding Novice ECAHO CHNA-C Pattern 1
31 Ranch Riding Advanced ECAHO CHNA-C Pattern 2

Samstag, 22. August 2020
32 Distanzritt auf Bestzeit 80km RV: § 604/1 CHNA-C Massenstart, offen für alle Rassen Streckenkarte
33 Distanzritt auf Bestzeit 60km RV: § 604/1 CHNA-C Massenstart, offen für alle Rassen Streckenkarte
34 Dressurreiterbewerb für Distanzreiter Aufgabe A2 CHNA-C Nur für Teilnehmer des OÖ Distanz-Kombi-Cups
35 Distanzritt auf Idealzeit 40km RV: § 801 CHNA-C Offene Wertung, lizenzfrei, offen für alle Rassen Streckenkarte
36 Distanzritt auf Idealzeit 20km RV: § 801 CHNA-C Offene Wertung, lizenzfrei, offen für alle Rassen Streckenkarte
37 Western Trail Novice ECAHO CHNA-C Pattern
38 Western Trail Advanced ECAHO CHNA-C Pattern
39 Western Trail Master ECAHO CHNA-C Pattern
40 Western Horsemanship Novice ECAHO CHNA-C Pattern
41 Western Horsemanship Advanced ECAHO CHNA-C Pattern
42 Western Horsemanship Master ECAHO CHNA-C Pattern
43 Western Pleasure Novice ECAHO CHNA-C
44 Western Pleasure Advanced ECAHO CHNA-C
45 Western Pleasure Master ECAHO CHNA-C
46 Classic Pleasure Novice ECAHO CHNA-C
47 Classic Pleasure Advanced ECAHO CHNA-C
48 Classic Pleasure Master ECAHO CHNA-C
49 Hunter Pleasure Novice ECAHO CHNA-C
50 Hunter Pleasure Advanced ECAHO CHNA-C
51 Ranch Riding Advanced ECAHO CHNA-C Pattern 3
52 Ranch Riding Master ECAHO CHNA-C Pattern 4

Sonntag, 23. August 2020
53 Dressurreiterbewerb Kl. lzf, RV: §103/4, ECAHO, Aufgabe LF4 CHNA-C
54 Dressurprüfung Kl. A RV: A, ECAHO, Aufgabe A5 CHNA-C
55 Dressurprüfung Kl. A VVÖ RV: A, Aufgabe A6, ÖTO CHNA-C
56 Dressurprüfung Kl. L VVÖ RV: A, Aufgabe L4, ÖTO CHNA-C
57 Dressurprüfung Kl. LM VVÖ RV: A, Aufgabe LM4, ÖTO CHNA-C

Turnierausschreibung (pdf-Druckversion)

Nennformular (pdf-Druckversion)

Nomination Form (pdf-print version)


Voraussetzungen für die Teilnahme an den Reitbewerben
• Um bei den Westernbewerben starten zu können muss der Reiter im Besitz des WRC sein und der Reiter braucht die "Startkarte Western".
Für Gastreiter (= Reiter, die nicht aus Österreich stammen) gelten die Bestimmungen der ÖTO (= Österreichische Turnierordnung):
• Ausländer, die in Österreich um eine Lizenz oder Startkarte ansuchen, müssen eine schriftliche Einverständniserklärung der FN des Heimatlandes vorlegen. Aus dieser Einverständniserklärung muss hervorgehen, für welche Anforderungen der Antragsteller in seinem Heimatland startberechtigt ist.
• Ausländische Teilnehmer müssen bis zum Nennschluss ihre Nennung beim Veranstalter zusammen mit der Einverständniserklärung, dem Nenngeld und der Gebühr für die Gastlizenz/Gaststartkarte abgeben.
• Die Höhe der Ausstellungsgebühr für Gastlizenzen/Gaststartkarten ist in der Gebührenordnung geregelt und beträgt momentan € 22,00 für die Gastlizenz und € 10,00 für die Z-Pferdenummer am Turnier. Die Gebühr für die Z-Pferdenummer wird in der Meldestelle eingehoben und muss nicht vorab überwiesen werden.
• Bei ECAHO-Bewerben muss der Reiter nicht im Besitz des WRC bzw. Reiterpasses sein und benötigt auch keine Startkarte. Ausländische Teilnehmer benötigen keine Auslandsstartgenehmigung bzw. Z-Kopfnummer.
• ECAHO-Bewerbe zählen zum AHPHA.

Weitere Informationen:
• Zugelassene Pferde: Vollblutaraber, Anglo-Araber, Shagya-Araber und sonstige arabisierte Rassepferde mit mindestens 25 % Araberblutanteil ab vier Jahren. Beim In-Hand-Trail ist das Mindestalter 12 Monate.
• Maximale Starts pro Tag: Dressurbewerbe 3 Starts und Westernbewerbe 6 Starts.
• In Novice-Westernbewerben darf das Pferd - egal welchen Alters - beidhändig mit Snaffle vorgestellt werden.
• In Advanced-Westernbewerben müssen Pferde, die 6jährig und älter sind, einhändig mit Bit vorgestellt werden.
• Boxen (inkl. Einstreu) stehen für EUR 75,- pro Tag bzw. für EUR 120,- für das ganze Wochenende zur Verfügung.
• Nenn- und Boxengeld sind im Voraus auf das Vereinskonto (IBAN: AT29 4300 0403 6951 0000, BIC: VBOEATWW) zu überweisen. Startgelder sind vor Ort zu zahlen. Bei Abmeldungen vor der Veranstaltung wird das Nenngeld nur erstattet, wenn die Pferde noch aus dem Katalog genommen werden können.


design by Anna Wilflingseder • last update: 28.07.2020